18. Mai 2017

„WannaCry“ schlägt zu und verursacht Schrecken und Chaos

Tag für Tag werden unzählige E-Mails aus Unternehmen an Kunden, Behörden, Lieferanten und sonstigen Partnern versendet. Sowohl aus rechtlichen, aber auch aus ökonomischen Gründen ist es sinnvoll, diese E-Mails ordnungsgemäß aufzubewahren. Hier findet das REDDOXX E-Mail Managementsystem ihren Einsatz, wobei jedoch nicht nur die E-Mails externer Kontakte, sondern auch die interne E-Mail Kommunikation notwendigerweise einer zentralen Archivierung nach klaren Vorgaben bedarf.
8. Dezember 2016

Vorsicht – Goldeneye entpuppt sich als Kuckucksei

Heute müssen wir einen Appell an alle Personalleiter, Personaldienstleiter und alle Personen richten, die sich direkt oder indirekt mit Human Resources beschäftigen. Aktuell schlägt eine große Welle an „richtig gut gemachten“ E-Mails in Deutschland auf, die getarnt als Initiativbewerbung oder auch reguläre Bewerbung in den Postfächern der Personalleiter landen. „Goldeneye“ heißt der Bösewicht und versteckt sich in einer Excel-Datei im Anhang der E-Mail. Auch die Polizei Mittelfranken hat sich bereits gemeldet und warnt deutschlandweit vor dem neuen Verschlüsselungstrojaner, der unternehmensweite Netzwerke befällt, Daten verschlüsselt und nach bekannter Manier diese gegen eine Lösegeldzahlung wieder freigibt.
13. Juni 2016

Ransomware – Was ist das eigentlich?

Ransomware avanciert zum Unwort des Jahres in der Informationstechnologie. Täglich erfahren wir von großen verursachten Schäden und einer unvorstellbaren Anzahl von Computern, die von dieser Malware befallen werden. Locky und Tesla sind nur einige der Namen, die für diese Software-Programme stehen. Aber was verbirgt sich hinter dem Begriff „Ransomware“ und warum bedrohen diese nicht nur die Daten einzelner Personen, sondern auch die ganzer Behörden und großer Unternehmen?
18. Mai 2016

REDDOXX entwickelt Tool zum Schutz vor Ransomware und Krypto-Trojanern und kooperiert mit Server-Eye

REDDOXX - deutscher Hersteller für sicheres und effizientes E-Mail-Management, E-Mail-Security und E-Mail Archivierung – hat sein jahrzehntelanges Know-How im Sicherheitsumfeld genutzt und eine Software entwickelt, die das Ausführen von solchen Schadprogrammen verhindert. „Da einige unserer Kunden von verschlüsselten Dateien betroffen waren, mussten wir schnellstmöglich eine Lösung finden, die den Trojaner bereits im Keim erstickt.”, so REDDOXX-Geschäftsführer Andreas Dannenberg. „Wichtig war uns, einen proaktiven Schutz zu bieten und die Schadprogramme gar nicht erst zur Entfaltung kommen zu lassen.“
22. Februar 2016

Achtung: Erpresser-Trojaner Locky gefährdet Ihre IT-Systeme

Öffnen Sie nur noch vertrauenswürdige E-Mail Anhänge - Auch wenn die Schreibweise des hoch aggressiven Krypto-Trojaners „Locky“ dem englischen Wort „lucky“ sehr ähnlich sieht, sollte sich jeder Systemadministrator freuen, wenn er Locky eben nicht auf seinen Netzwerken, Servern und Arbeitsstationen findet. Locky gehört zur Gruppe der Krypo-Trojaner, die aktuell eine neue Stufe der Cyber-Kriminalität eingeläutet haben...