Auftragsdatenverarbeitung

Auftragsverarbeitung (AV) und Technische und organisatorische Maßnahmen (TOM)

Wir stellen für unsere Kunden (Auftraggeber) eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 4 Nr. 8 und Art. 28 der Verordnung (EU) 2016/679 – Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Verfügung. Dieses vereinfacht für uns das Prüfungsverfahren und verkürzt somit die Bearbeitungszeit.

Und so funktioniert es:

  1. Laden Sie sich die ausfüllbare Standard-Vereinbarung als PDF Datei herunter
  2. Füllen Sie die Felder in Ihrem PDF-Viewer (z.B. Adobe Acrobat) aus
  3. Schicken Sie die unterzeichnete Vereinbarung an datenschutz@reddoxx.com
  4. Sie erhalten nach der Vertragsprüfung die gegengezeichnete Vereinbarung inkl. der individuellen Anlage zum Vertrag zur Auftragsverarbeitung.

Downloads

Wir haben nachfolgende Dateien für Sie zum Download bereitgestellt:

  • Vereinbarung zur Auftragsvereinbarung
  • Anlage 1 inkl. TOM – Technisch organisatorische Maßnahmen

Sie können die Dateien hier herunterladen: https://nextcloud.reddoxx.com/s/mX2P5RbwiAN3Zc6

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

REDDOXX GmbH
Neue Weilheimer Str. 14
D-73230 Kirchheim unter Teck

Telefon: +49 7021 92846-0
E-Mail: info@reddoxx.com

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an datenschutz@reddoxx.com. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten extern bestellt.

Aurenz GmbH
Herr Jürgen Dagutat
Hans-Böckler-Str. 29
D-73230 Kirchheim unter Teck

Telefon: +49 7021 73888-0
E-Mail: j.dagutat@aurenz.de